Radicchiotage am Deutschnonsberg: bitterzart und gesund

19.09. - 04.10.2015

An drei Wochenenden im Frühherbst steht die Gastronomie am Deutschnonsberg ganz im Zeichen der edlen Salatblüte des Winterradicchio: Herbstlich rot und bitterzart. Jeweils von Freitag bis Sonntag laden die Gastbetriebe am Deutschnonsberg zur Verkostung des frisch geernteten Radicchio di Treviso Tardivo ein. Dabei trifft das gesunde Gemüse auch auf andere lokale Spezialitäten, wie LaugenRind, Wild oder Pilze und ist der köstliche Star bei den Rahmenevents.

Der Radicchio Rosso di Treviso Tardivo ist der König unter den Radicchiosorten – eine gesunde Delikatesse, eine Vitaminbombe. Er fühlt sich in den Höhenlagen am Deutschnonsberg besonders wohl. Bei kühlen Nächten und warmen Tagen entwickeln die schmalen Blätter des Winterradicchios ihre zartbitteren Noten und ihre frühe Reife. Nach der Ernte werden sie im frischen Quellwasserbad veredelt und wandern als knackige Gemüseherzen in die Kochtöpfe von Sterne- und Hobby-Köchen.

Verkosten Sie LaugenRind-Spezialitäten, Radicchio Tardivo und weitere schmackhafte Gemüsesorten sowie unsere veredelten Produkte bei den „Radicchiotagen“ am Deutschnonsberg.

Veröffentlicht am 28. Mai 2015 in der Kategorie Events
Zurück zur Übersicht

schon gesehen?

Zwiebel

1000 g / € 123,00

Zufällige Partnerbetriebe

Meraner Markt

Jeden Samstag von Ende März bis Mitte Oktober von 09:00 - 13:00 Uhr in Meran am Sandplatz/obere Freiheitsstraße.

Weiterlesen

Zum Oberen Hof

Zum oberen Hof liegt auf einer Meereshöhe von 1200 Metern im Ultental. Er ist einer der ältesten Höfe des Tales und befindet sich in sonniger Süd-Westlage hinter dem Zoggler - S...

Weiterlesen

< >

Aktuelles

Radicchiotage 2016

Edel, rot & knackig. Von 23. September bis 9. Oktober 2016 jeweils von Freitag bis ...

Weiterlesen

Neueröffnung Deleg-Shop

Am Mo. 7. September 2015 eröffnet in Oberlana am Kreisverkehr Gampenpass-Straße der ...

Weiterlesen