Löwenzahnwochen: Ein kulinarisches Frühlingsfestival

16.04. – 08.05.2022

Der Frühling am Deutschnonsberg schmeckt würzig und wild. Seit mehr als 20 Jahren verwandelt das kulinarische Festival „Löwenzahnwochen“ die Gegend an zwei Wochen im Frühjahr in eine Pilgerdestination für Gourmets. Die Gastbetriebe laden zur Verkostung des frisch geernteten Löwenzahns ein und zaubern mit den herzhaften Frühlingsgerichten auch eine Portion Gesundheit auf den Tisch. Kräuterkenner schätzen die zartbittere Wildblume als Vitamin C-Lieferanten. Sie ist reich an Kalium und Eisen und verdankt ihren Bitterstoffen die gesundheitsfördernde Wirkung. Feinschmecker lieben den Löwenzahn als zartwürziges Wildgemüse im Frühling, das die Gastwirte zu fantasievollen Variationen der Bauernküche inspiriert. Der Löwenzahn wächst auf den Deutschnonsberger Wiesen ohne intensive Düngung und ist alljährlich Protagonist des wichtigsten kulinarischen Festivals an der Grenze zwischen Südtirol und Trentino, den Löwenzahnwochen.

Zurück zur Übersicht
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
###sib.success###

Aktuelles

Radicchiotage 2022

Edel, knackig und mild: Der Winterradicchio ist der kulinarische Star im Herbst am ...

Weiterlesen

Löwenzahnwochen 2022

Der Frühling am Deutschnonsberg schmeckt würzig und wild. Seit mehr als 20 ...

Weiterlesen

Frischfleischpakete vom LaugenRind

(Roastbeef, Gulasch, Faschiertes, Schnitzel, Braten, Tellerfleisch), portioniert und ...

Weiterlesen